Anmeldung zum Kräuterwind-Seminar

„
Vorfreude aufs Seminar

Das geplante Kräuterwind-Seminar des Brot-sommeliers ist bei einigen Lesern der „Zeit für Brot“ schon während „Corona“ auf reges Interesse gestoßen. Im Oktober soll es endlich so weit sein, dass es stattfinden kann: Dann empfängt Dominique Huth Freunde der Kulinarik in der Limburger Meisterbackstube.

Es ist gar nicht überraschend, dass Praktikanten aus aller Welt – von Irland bis Indonesien – nach Limburg an der Lahn kommen, um die Backstube am Schlag kennenzulernen und die werkliche Arbeitsweise, nach der in der Bäckerei Huth das UNESCO-Welterbe „Deutsche Brotkultur“ gelebt wird. Da verwundert es auch nicht, dass sich schon viele Neugierige für das Kräuterwind-Seminar des Brotsommeliers Dominique Huth gemeldet haben. In der als Westerwälder Initiative gegründeten Gemeinschaft vernetzen sich unterschiedliche Spezialisten, Unternehmen und Interessenten, mit dem Ziel, regionale Wertschöp-fung und Austausch zu fördern (die „Zeit für Brot“ berichtete).

Zu diesen Engagierten ge-hört auch Dominique Huth. Bei seinem Angebot im Regionalnetzwerk sollen die Ge-schichte des Brotes, Sauerteigkreationen, Laugengebäck sowie Hefeteig und Ku-chen thematisiert werden.
Dafür lädt der Brotsom-melier am 16. Oktober 2021, von 14 bis 18 Uhr, zu dem besonderen Lehrgang in die Backstube. Die Teilnahme ist für 89 Euro (inklusive Rezeptmappe, Zutaten, Schürze und Kopfbedeckung) mög-lich – und es sind noch Plätze frei! Die Anmeldung erfolgt unter hallo@kraeuterwind.de oder 0 29 41/9 58 91 45.

Hinterlasse eine Antwort