Anmeldung zum Kräuterwind-Seminar

„
Vorfreude aufs Seminar

Das geplante Kräuterwind-Seminar des Brotsommeliers ist bei einigen Lesern der „Zeit für Brot“ schon während „Corona“ auf reges Interesse gestoßen. Im Oktober soll es endlich so weit sein, dass es stattfinden kann: Dann empfängt Dominique Huth Freunde der Kulinarik in der Limburger Meisterbackstube.

Es ist gar nicht überraschend, dass Praktikanten aus aller Welt – von Irland bis Indonesien – nach Limburg an der Lahn kommen, um die Backstube am Schlag kennenzulernen und die werkliche Arbeitsweise, nach der in der Bäckerei Huth das UNESCO-Welterbe „Deutsche Brotkultur“ gelebt wird. Da verwundert es auch nicht, dass sich schon viele Neugierige für das Kräuterwind-Seminar des Brotsommeliers Dominique Huth gemeldet haben. In der als Westerwälder Initiative gegründeten Gemeinschaft vernetzen sich unterschiedliche Spezialisten, Unternehmen und Interessenten, mit dem Ziel, regionale Wertschöpfung und Austausch zu fördern (die „Zeit für Brot“ berichtete).

Zu diesen Engagierten gehört auch Dominique Huth. Bei seinem Angebot im Regionalnetzwerk sollen die Geschichte des Brotes, Sauerteigkreationen, Laugengebäck sowie Hefeteig und Kuchen thematisiert werden.
Dafür lädt der Brotsommelier am 16. Oktober 2021, von 14 bis 18 Uhr, zu dem besonderen Lehrgang in die Backstube. Die Teilnahme ist für 89 Euro (inklusive Rezeptmappe, Zutaten, Schürze und Kopfbedeckung) möglich – und es sind noch Plätze frei! Die Anmeldung erfolgt unter hallo@kraeuterwind.de oder 0 29 41/9 58 91 45.

Hinterlasse eine Antwort